Neubau eines Fuß- und Radweges entlang der Steinhäger Straße, zwischen Remser Weg und B513

Die Bundesstraße B 513 und die Steinhäger Straße sind die meistbefahrenden Straße im Bereich der Stadt. Der Kreisverkehr in der B 513 regelt seit langem den Verkehrsfluß. Der Fahrradweg entlang der B 513 von Marienfeld nach Harsewinkel wird sehr rege genutzt. Es fehlt ein Fuß- und Radweg an der Steinhäger Straße von der B 513 bis zum Remser Weg. Aus diesem Grund stellte die UWG den Antrag auf Planung und Bau eines Fuß- und Radweges. Straßenbauträger ist das Land NRW.

Antrag der UWG Fraktion zur Planung und Bau eines Fuß- und Radweges

Auf dem den Antrag beigefügten Lageplan ist die Führung des Fuß- und Radweges ersichtlich. Optimal wäre der Bau beidseitig der Straße. Auch sollte bei der Planung eine ausreichende Beleuchtung geplant und gebaut werden.

Zurück